Vidéos

Neue Ausstellung im Ikob: Filme über bizarre Gesten in alltäglichen Lebenslagen - Raffaela Schaus

Zwischen bizarr und alltäglich, normal und anormal - das sind Aspekte, die im Werk von Helen Anna Flanagan eine große Rolle spielen. Die britische Künstlerin übertreibt in ihren Filmen gerne, wie Menschen sich im öffentlichen Raum verhalten. Grotesk und humorvoll stellt Flanagan so gesellschaftliche Normen in Frage. Ab Dienstag sind ihre Filme auch im Ikob in Eupen zu sehen.


Retrouvez cette vidéo dans