Eupen 4700

Achtjähriges Mädchen in Kettenis angefahren

In Kettenis hat am Sonntagmittag ein Autofahrer ein achtjähriges Mädchen angefahren. Das Mädchen war gerade dabei, die Aachener Straße auf einem Zebrastreifen zu überqueren.

Der 31-jährige Autofahrer, der aus Richtung Raeren kam, sah das Kind zu spät. Trotz Vollbremsung kam es zum Zusammenstoß. Das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr.

Retrouvez l'article original sur BRF