Bullange (Büllingen) 4760

Bäckermeister Thomas Mertens aus Büllingen bei den Euroskills 2021

400 Teilnehmer aus 19 Mitgliedsländer haben in der vergangenen Woche in Graz an der Europameisterschaft der Berufe, den Euroskills 2021 teilgenommen. 35 Berufe waren dort vertreten. Auch ein Ostbelgier war mit von der Partie, allerdings nicht als Kandidat, sondern als Delegationsmitglied und Juror: der Büllinger Bäckermeister Thomas Mertens. Er begleitete seinen Kandidaten Simon Burton aus Lierneux.

Das 20-köpfige belgische Team erntete einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze. Bronze ging an zwei Mechatroniker aus Verviers. Simon Burton, der junge Bäcker-Kandidat hat es zwar nicht bis zu einer Medaille geschafft, aber knapp. Zu knapp war für ihn auch die Zeit, alle Aufgaben bis ins letzte Detail zu meistern und dann war da noch der Stress. Doch der Bäckermeister Thomas Mertens ist stolz auf seinen Schützling: "Sehr stolz und froh, aber auch müde und ausgelaugt. Ein Laola der Gefühle", berichtet Thomas Mertens aus Büllingen. "Er hat sich sehr gut geschlagen. Mit Corona war es nicht einfach, sich vorzubereiten. Aber er hat sein Allerbestes getan." Die Euroskills sind nicht nur eine gute Werbeplattform für die Handwerksberufe, sie sind auch der Ort, an dem Kontakte geknüpft und neue Berufserfahrungen gesammelt werden.

Retrouvez l'article original sur BRF