Raeren 4730

HC Eynatten-Raeren legt kompletten Trainingsbetrieb still

Kinder unter zwölf Jahren dürfen eigentlich noch Hallensport betreiben. Der HC Eynatten-Raeren ist aber schon einen Schritt weiter gegangen und verzichtet zurzeit für den ganzen Verein auf einen Trainingsbetrieb.

"Wir haben einfach gesagt, wir ziehen einen kompletten Strich", sagt Guido Lausberg, Präsident des HC Eynatten-Raeren. "Man spricht die ganze Zeit von Kontakten beschränken und man sieht und hört ja auch, dass es auch Kinder unter zwölf Jahren betrifft. "Unsere Mannschaften, auch die U12, kommen aus verschiedenen Ortschaften, gehen in verschiedene Schulen. Wann man davon spricht, Kontakte einzuschränken, dann muss man diesen Weg leider auch mal gehen", so Lausberg zu dem Entschluss, das Training vorläufig für den gesamten Verein einzustellen.

Retrouvez l'article original sur BRF