Vidéos

ÖSHZ und Rotes Kreuz: Solidarische Hilfe - Michaela Brück

So schlimm die Hochwasserkatastrophe für die Betroffenen ist, sie bringt auch eine gute Seite hervor: die enorme Hilfsbereitschaft der Menschen. Davon zeugen auch die vielen Spenden. Diese Hilfe muss koordiniert werden. Dafür sorgen in Eupen das ÖSHZ und das Rote Kreuz. Sie arbeiten eng zusammen und haben unmittelbar nach der Katastrophe ein Krisenmanagement aufgebaut. Dabei werden sie von anderen Behörden und vielen Freiwilligen unterstützt.


Retrouvez cette vidéo dans