Eupen 4700

St.-Nikolaus-Hospital Eupen: Besuchsverbot ab Samstag

Im Eupener St.-Nikolaus-Hospital gibt es ab Samstag einen allgemeinen Besucherstopp. Ausnahmen sind weiterhin möglich für Entbindungen, kranke Kinder und Sterbebegleitung.

Die Covid-19-Situation im Eupener Krankenhaus sei unverändert angespannt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Kapazitäten auf der Intensivstation und in den Covid-19-Einheiten seien bis zum Anschlag ausgeschöpft. Aufwändige Schutzmaßnahmen und die Umorganisation binden Kräfte, so das St.-Nikolaus-Hospital.

Retrouvez l'article original sur BRF