Eupen 4700

Neue Corona-Fälle bei der AS Eupen

Das Coronavirus greift auch bei der AS Eupen weiter um sich. Nach Jens Cools, der bereits in der letzten Woche positiv getestet wurde, fielen am Mittwoch weitere Tests positiv aus.

Das hat die AS Eupen dem BRF auf Nachfrage bestätigt. Zu den Betroffenen wollte der Verein aber bislang keine Angaben machen. Das Spiel gegen den KRC Genk soll aber wie geplant stattfinden. Der Verein plant bislang keine Anfrage, das Spiel zu verlegen. Um solch eine Anfrage stellen zu können, braucht es sieben infizierte Profis.

Retrouvez l'article original sur BRF