Eupen 4700

Eupen: Zwei Polizeieinsätze im Straßenverkehr

Zwei Einsätze hatte die Polizei am Donnerstagnachmittag in Eupen im Straßenverkehr.

Gegen 17 Uhr ereignete sich im Lascheterweg ein Auffahrunfall. Eine 44-jährige Autofahrerin bremste ab. Der ihr folgende Pkw-Fahrer, ein 23-jähriger Mann, bemerkte das Bremsmanöver wegen eines Unwohlseins zu spät. Nach Angaben der Polizei wurde einer der beiden Beteiligten leicht verletzt. Zuvor hatte die Polizei im Schilsweg einem Pkw-Fahrer den Führerschein entzogen. Der 61-Jährige stand unter Drogeneinfluss.

Retrouvez l'article original sur BRF