Eupen 4700

Eupen: Sicherheitsvorkehrungen für die Regenfälle am Wochenende – Müll nicht mehr an den Straßenrand legen

Für die am Wochenende vorhergesagten Regenfälle wurden in Eupen alle Vorkehrungen getroffen, um das Wasser abfließen zu lassen. Das schreibt die Stadt am Freitag in einer Pressemitteilung.

Demnach wurde die Hill in ihr Bett zurück geleitet und am Fluss Schutzwälle angelegt. Auch der Großteil des Gerölls wurde weggeräumt. Laut Vorhersagen werden die angekündigten Regenfälle bei weitem nicht so intensiv sein wie letzte Woche. Dennoch stehen die Rettungskräfte bereit. Aus Sicherheitsgründen werden ab Samstag auch die Waldwege im Hill- und Getzbachtal gesperrt sein. Nur Personen mit einer Sondergenehmigung dürfen die Wege nutzen. Außerdem bittet die Stadt Eupen, keinen Müll mehr an den Straßenrand zu legen. Stattdessen kann man den Bauhof anrufen (Tel.: 087/59 58 88), falls es weiteren Müll von der Naturkatastrophe gibt. Dort gibt es auch Container für größere Müllmengen. Die Container an der Haasstraße und am Schilsweg werden je nach Bedarf ebenfalls weiter stehen bleiben. https://brf.be/national/1509011/

Retrouvez l'article original sur BRF