Eupen 4700

Eupen leuchtet für Sankt Martin

Da in Eupen der traditionelle Sankt Martinszug nicht stattfindet, haben sich die Stadt Eupen, das Sankt-Martin-Komitee und der Rat für Stadtmarketing eine andere Aktion überlegt.

Zusammen mit Anwohnern, Geschäftsleuten und Vereinigungen möchte man die Stadt zum Leuchten bringen. Jeder ist dazu aufgerufen, die Fenster in der Woche vom 9. bis 15. November mit Laternen und Lichtern zu schmücken. Am 11. November, wenn Sankt Martin eigentlich durch die Straßen gezogen wäre, sollen die Lichter ab 18 Uhr ganz besonders hell leuchten. Das Ganze ist mit einem Wettbewerb verbunden, zu gewinnen gibt es verschiedene Gutscheine. Infos gibt es auf der Webseite des Rates für Stadtmarketing unter www.eupenlives.be.

Retrouvez l'article original sur BRF