Eupen 4700

AS Eupen trennt sich von Dr. Vanden Bulck

Die AS Eupen trennt sich von ihrem Vereinsarzt Dr. Vanden Bulck. Das teilt der Fußball-Erstdivisionär in einer Pressmitteilung mit.

Man habe sich nicht auf die Bedingungen einigen können, um die Zusammenarbeit fortzusetzen, schreibt die AS Eupen. Ab der kommenden Saison wird die AS von der medizinischen Organisation der Aspire (Aspetar Medical FIFA Center of Excellence) betreut.

Retrouvez l'article original sur BRF